Sonevo.deSonnenschutz nach Maß
Jetzt gestalten >

Reinigung der Stoffe

Allgemeine Hinweise:

Bedingt durch die Verwendung unterschiedlicher Materialien zur Herstellung der Stoffkollektionen gibt es verschiedene Verfahren zur Reinigung und Pflege der einzelnen Qualitäten. Um eine lange Lebensdauer unter Wahrung der ursprünglichen Produkteigenschaften zu gewährleisten, sollten die nachfolgenden Anleitungen unbedingt beachtet werden. Gelegentliches Abbürsten mit einer weichen Bürste oder einem Staubwedel ist in der Regel ausreichend. Bei stärkeren Verschmutzungen können alle Stoffe wie in der Waschanleitung beschrieben gereinigt werden.

Beim unsachgemäßen Reinigen von textilen Behängen können die flammhemmenden und alterungsvorbeugenden Eigenschaften der Stoffe teilweise oder sogar ganz verloren gehen. Bei der Reinigung von Glas und Fensterrahmen ist darauf zu achten, dass kein Wasser oder scharfe Reinigungsmittel mit dem Plissee-Stoff in Berührung kommen.

Für Beschädigungen an Stoffen, die auf Kondenswasser, Reinigungsmittel oder Insektenschmutz zurückzuführen sind, kann keine Gewährleistung übernommen werden. Bitte entnehmen Sie die für den jeweiligen Stoff empfohlene Reinigungsmethode der entsprechenden Stoffkarte.

Abbürstbar

Für die im Datenblatt „abbürstbar“ deklarierten Artikel empfehlen wir folgende Vorgehensweise: Die Oberfläche wird mittels eines Staubwedels oder einer sauberen, weichen Bürste von Staub befreit. Wir empfehlen, die Behandlung zuvor an einer wenig sichtbaren Stelle des Stoffes auf mögliche Farbänderungen zu prüfen. Auf Bügeln des Stoffes sollte grundsätzlich verzichtet werden.

Feucht abwischbar

Für die im Datenblatt „feucht abwischbar“ deklarierten Artikel empfehlen wir folgende Vorgehensweise: Die Oberfläche wird mittels eines Staubwedels oder einer sauberen, weichen Bürste von Staub befreit. Anschließend können Verschmutzungen mit einem sauberen, mit Wasser befeuchteten, tropffreiem Schwamm vorsichtig durch sanftes Reiben entfernt werden. Im Einzelfall kann eine milde Seifenlösung für die Reinigung verwendet werden.

Dabei müssen Knickungen unbedingt vermieden werden. Wir empfehlen, die Behandlung zuvor an einer wenig sichtbaren Stelle des Stoffes auf mögliche Farbänderungen zu prüfen. Auf Bügeln des Stoffes sollte grundsätzlich verzichtet werden. Bei Elektro-, Kurbel-, Kettenzug und Federzuganlagen dürfen die mechanischen und elektrischen Teile nicht mit Wasser bzw. Seifenlauge in Berührung kommen. Auf Bügeln des Stoffes sollte grundsätzlich verzichtet werden.

Plissee waschbar

Bei Elektro-, Kurbel-, Kettenzug und Federzuganlagen dürfen die mechanischen und elektrischen Teile nicht mit Wasser bzw. Seifenlauge in Berührung kommen. Auf Bügeln des Stoffes sollte grundsätzlich verzichtet werden.

Reinigungsanleitungen



Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr erfahren
Ok, verstanden